Aktuell

Beachvolleyball

Beachvolleyball

Bogenschießanlage

Bogenschießanlage

Rope Skipping

Rope Skipping: Die Rusty Jumpers
Leiterin der Übungsstunde: Elena Nebel

Diese Gruppe ist ein Aushängeschild des TFC Kaiserslautern. Der ehemalige Leiter der Rusty Jumpers, Wolfgang Westrich, hat mit seinem Team eine kleine Sensation geschaffen. 1984 kam die Gruppe durch eine deutsch-amerikanische Schulpartnerschaft zum ersten Mal mit Rope Skipping in Berührung.


Um die Begeisterung für diese Sportart auch bei uns zu verbreiten, initiierte Wolfgang Westrich freiwillige Trainingsgruppen in Form von Schul-AG"s. Mittlerweile hat die Gruppe Rope Skipping durch zahlreiche Workshops, Shows und TV-Auftritte in ganz Europa bekannt gemacht.


Die Rusty Jumpers haben bereits an großen Sportshows und Galavorstellungen national und international teilgenommen und zeigen Seilspringen in Perfektion.


Wenn man es noch nicht gesehen hat, ist es kaum vorstellbar, dass die Seile mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit von bis zu 160 Umdrehungen pro Minute - fast dreimal pro Sekunde - geschlagen werden.


Durch turnerische und akrobatische Elemente, die auch ohne rotierendes Seil schon einiges Können erfordern, wird die Sportart erst richtig spektakulär.


Die Übungsstunden finden in der Turnhalle der Pestalozzischule statt.

Pfaffenbergstraße 108, 67663 Kaiserslautern


Dienstag von 16 bis 18 Uhr für Fortgeschrittene

Donnerstag von 15:30 bis 17 Uhr für Fortgeschrittene und Anfänger


Sie erreichen Elena Nebel unter Elena@elena-nebel.de oder 0151-65119115